Silke Schäfer Porträt

Dr. Silke Schäfer

Das ist Silke. Ich habe Silke im Spätsommer 2021 porträtiert und interviewt.

Als Sportwissenschaftlerin und Coach hilft sie vielbeschäftigten Menschen einen gesunden Lebensstil zu etablieren, der zu ihrem vollen Terminkalender passt.

Silke lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Pforzheim.

Warum tust du das, was du tust? Was erfüllt dich daran mit Freude?

Mich beschäftigte schon seit „immer“ die Frage, warum Menschen nicht das tun, was sie sich vornehmen. Im Studium habe ich entdeckt, dass es dafür einen Fachbegriff gibt: intention-behavior-gap. In der Promotion habe ich „Gewohnheiten“ als eine mögliche Strategie entdeckt, um Menschen zu helfen. Das hat mich dann nicht mehr losgelassen.

Angestellt war ich nicht lange. Ich brauche eine sinnvolle Tätigkeit, bei der ich meinen vielfältigen Interessen nachgehen kann und mich nicht verbiegen muss. Mit StrongHabits kann ich alles vereinen.

Silke Schäfer

Viele Menschen sind unzufrieden mit sich selbst und „schämen“ sich, dass sie sich nicht im Griff haben. Sie versuchen es mit Willenskraft und To-do-Listen. Wenn sie mit meinen Ansätzen ins Tun kommen und stolz von ihren Erfolgen erzählen, dann erfüllt mich das mit Freude.

Gibt es es Mythen, die dir in deiner Arbeit immer wieder begegnen?

Mythos: Es dauert 28 Tage, um eine Gewohnheit aufzubauen. Nope.

Die Dauer alleine entscheidet nicht alleine darüber, wann ein Verhalten automatisch abläuft. Jeder der sein Kind zum Zähneputzen gebracht hat, weiß, dass es deutlich länger dauern kann. Einflussfaktoren sind besonders die damit verbundenen Emotionen, aber auch ein zuverlässiger Trigger oder die Komplexität des Verhaltens spielen eine Rolle.

Wie sieht die Welt aus, in der du gern leben möchtest?

Silke Schäfer Sportwissenschaftlerin

Die Gesundheitskrise, auf die wir zusteuern, macht mir Sorgen. Eine überalterte Gesellschaft und eine junge Generation, die viel zu jung schon an Wohlstandskrankheiten leidet…

Ein wirkungsvoller Ansatzpunkt wäre ausreichend Bewegung für alle. Dafür muss den Menschen klar werden, dass jede Art von Bewegung wirkungsvoll ist. Nicht nur Joggen oder Fitnessstudio. Bewegung muss wieder Teil des normalen Alltags werden. Der Trend ist leider gegenläufig, jede kleinste Bewegung wird uns „abgenommen“ – es gibt jetzt Radiergummis, die von alleine radieren.

Die berufliche Vision ist daher, den Menschen klarzumachen, dass Bewegung dazu gehört wie essen und trinken, und dass sie das selber tun können. So wie wir zum Essen auch nicht jedes Mal in ein Restaurant gehen, müssen wir für Bewegung nicht jedes Mal in einen Kurs gehen.

Die persönliche Vision ist, selbst ein Leben voller natürlicher Bewegung zu leben.

Wenn du mit deinem jüngeren Ich sprechen könntest, welchen einen Rat würdest du dir geben?

Erkenne deinen Wert und vertraue dir!

Silke Schäfer

Wie war unser Shooting für dich?

Anfangs war ich unsicher, sowas macht man ja nicht alle Tage. Gott sei Dank konnte ich mich bewegen und verschiedene Positionen ausprobieren. Ich bin immer lockerer geworden und konnte es fast schon genießen.

Die Bilder haben mir geholfen, zu sehen, wer ich bin. Sie sind ein wichtiger Schritt auf meinem Weg zu mehr Selbstbewusstsein gewesen. Dafür bin ich dir sehr dankbar.

Hier findest du Silke:

Mehr Artikel

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melde dich hier an, um regelmäßig Infos von mir zu bekommen.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Endlich fotogen!

Hol dir meine Video-Serie + E-Book (Was tun vor der Kamera?) und sei für dein nächstes Shooting gewappnet.

So geht´s: Melde dich hier an für regelmäßige Tipps, wie du auf Fotos gut aussiehst - dann erhältst du die Videoserie und das E-Book zur Begrüßung.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.